Fassadenverkleidungen machen Ihr Haus nicht nur optisch attraktiver!

Welche klimatischen Bedingungen auch immer vorliegen, Feuchtigkeit stellt stets ein Problem dar und kann das Gesamtbild eines Gebäudes stark beeinträchtigen. Abhilfe schafft eine vorgehängte, hinterlüftete Fassade mit atmungsaktivem Design.

Der belüftete Hohlraum erfüllt wichtige Funktionen. Bei niedrigen Temperaturen wird anfallendes Kondenswasser im hinteren Teil der Fassadenbekleidung getrocknet. Bei hohen Temperaturen wiederum kühlt die zirkulierende Luft die inneren Gebäudeschichten, wodurch Energie zur Kühlung des Gebäudes eingespart wird.

Ob Faserzement, HPL Schichtstoffe, Aluverbund, Glas, Ton oder Metall - unser Fassadenbau-Team berät Sie gerne bei der Wahl der richtigen Komponenten.


Projekte